Familienzentrum Linn

 Unseren Verbund katholisches Familienzentrum Linn
„Leben unterm Regenbogen“

verstehen wir als bunten Möglichkeitsraum, der Kindern und Familien ein lebendiges Zusammenleben im Stadtteil anbietet.

Wir möchten die Möglichkeit geben,
dass Familien sich untereinander vernetzen,
dass Menschen ihre Talente nutzen und tauschen,
dass Kinder und Familien gleiche Chancen vorfinden,
dass Beratung und Bildung vor Ort stattfindet,
dass Familie, Beruf und Freizeit sinnvoll vereinbart werden kann.

Wir bieten ihnen vielfältige Informationsmaterialen zu familien- und erziehungsrelevanten Themen. Unsere Mitarbeiterinnen können sie in Fragen

  • zur kindlichen Entwicklung
  • zur Bewegungserziehung
  • zur Sprachentwicklung
  • zur Gesundheitserziehung
  • zur religiösen Erziehung
  • bei Erziehungsproblemen
  • bei Kindeswohlgefährdung beraten.

Durch die Vernetzung und Vermittlung zu Fachberatungsstellen können wir weiterführende Unterstützungsangebote herstellen. Bei Fragen zur Kindertagespflege beraten wir sie gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Krefeld.

In unseren Kindertagesstätten bieten wir ihnen in unseren beiden Häusern in fünf Gruppen Betreuungsmöglichkeiten für Kinder ab dem 2. Lebensjahr mit bis zu 45 Stunden Betreuungszeit in der Woche.

Unsere Arbeit in den beiden Häusern ist situationsorientiert, gruppenbezogen, ganzheitlich und soll Herz, Hand und Verstand bilden. Wir bieten ihnen in den Gruppen qualifizierte Mitarbeiterinnen, die zu festen Bezugspersonen ihres Kindes werden. Die Entwicklung ihres Kindes wird beobachtet und dokumentiert, regelmäßig suchen die Erzieherinnen in Entwicklungsgesprächen den Kontakt und Austausch mit den Eltern.

Unsere Kernziele lauten:

  • Jedes Kind in seiner individuellen Persönlichkeit stärken,
  • Gemeinschaft erleben und gestalten,
  • Lebensfreude und Gottvertrauen vermitteln,
  • ganzheitliche, sinnliche Welterfahrung anbieten,
  • selbständiges Denken und Handeln fördern,
  • Gefühle leben und begreifen lernen.

Die gruppenbezogene Arbeit am Vormittag wird ergänzt durch offene Arbeit am Nachmittag in:

  • freien Spielgruppen
  • Gruppentreffs
  • Interessengruppen für Vorschulkinder
  • Aktionsnachmittage mit Eltern
  • Elternangebote für Kinder
  • motopädische Förderangebote
  • musikalische Förderangebote

Im Haus Maria Himmelfahrt steht eine Leihbibliothek mit Bilderbüchern und Elternliteratur am Dienstagmorgen offen. In St. Margareta kooperieren wir mit der katholischen Bücherei, die auch Kurse zur Büchereinutzung für Kinder anbietet.

Ein Frühstücksbuffet und ein täglich frisch zubereitetes Mittagessen gewährleisten eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung im Rahmen der Ganztagsbetreuung.

Neben der Bildungsarbeit in den Kindertagesstätten, bieten wir Eltern und Kindern freie Bildungsmöglichkeiten in folgenden Bereichen an:

  • Elternabende zu Familienthemen
  • Elternabende zu Gesundheitsthemen
  • Elternkurse
  • kreative Einzelangebote und Kurse
  • musikalische Förderangebote
  • motopädische Förderangebote

 

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Der Förderverein „Leben unterm Regenbogen“ hilft den Kindergärten und dem Familienzentrum Chancengleichheit herzustellen, über Glaubenzugehörigkeit oder Nationalität hinweg Solidarität zu leben. Machen sie mit!

Bankverbindung:

IBAN: DE96 3205 0000 BIC: SPKRDE33XXX
Sparkasse Krefeld

  St. Margareta St. Maria Himmelfahrt
Anschrift: Kirchgasse 1a,
47809 Krefeld
Königsberger Str. 90a,
47809 Krefeld
Telefon: (02151) 57 06 00 (02151) 57 06 40
Leitung: Gabriele Moesgen
E-Mail: fz-linn@arcor.de
Internet: www.familienzentrum-linn.de