Kleiderbörsen

kleiderboerse
Kleiderbörse im Oscar-Romero-Haus

An jedem 1. Donnerstag im Monat findet im Oscor-Romero-Haus ab 9:00 Uhr eine Kleiderbörse statt. Gute Kleidung, welche gestiftet wurde, findet dort zu einem geringen Preis neue Verwendung.

Frauen unserer Gemeinde sortieren und ordnen die abgegebenen Sachen nach Größe und Verwendungszweck. Das Sortiment ist sehr vielseitig und jeder Käufer kann seine Wünsche vortragen oder auch selber die Kleidung aussuchen.

Die Frauen freuen sich über regen Zuspruch und guten Verkauf. Der Erlös wird einem guten Zweck gespendet.

Viel Arbeit liegt hinter Ihnen wenn sie um 11:30 Uhr die Pforten schließen.

Öffnungszeiten: jeden 1. Donnerstag im Monat von 09.00 - 11.30 Uhr
Anschrift: Traarer Straße 380, 47829 Krefeld

 

Kleiderbörse in St. Peter

Findet z.Zt. nicht statt!!! (bis zur Eröffnung des neuen Pfarrzentrums)

(Jeden 1. Mittwoch im Monat 15:00 - 16:30 Uhr)

Ansprechpartnerin: Frau Schwab, Tel: (02151) 4 60 75)

 

Kleiderbörse in Krefeld-Linn

Die freundliche Linner Kleiderstube - Eine Einrichtung des "Em Cavenn".

Öffnungszeiten:
monatgs bis donnerstags von 10.00 bis 12.00 Uhr
und von 15.00 bis 18.00 Uhr
Anschrift: Am Stöcksken 8, 47809 Krefeld-Linn
Telefon: 0 21 51 / 57 28 01
E-Mail: sinenko@caritas-krefeld.de

Kleiderspenden werden gerne zu den Öffnungszeiten oder nach telefonischer Vereinbarung angenommen.

Die freundliche Linner Kleiderbörse hat das "FairWertung" Zeichen erhalten. Nicht alle Kleidungsstücke, die in der Kleiderbörse abgegeben werden, finden in Linn einen neuen Besitzer. Die "FairWertung" kümmert sich sinnvoll um die verkaufte Kleidung.

Fair-Wertungskennzeichen

"FairWertung" wurde 1994 gegründet und steht für Transparenz und Verantwortlichkeit beim Sammeln von Gebrauchtkleidung, sowie bei deren Vermarktung und Verwertung. Die Brockensammlung der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sammelt jährlich rund 10.000 Tonnen gebrauchte Kleidung. Dadurch haben 70 Menschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt sonst kaum Chancen hätten, sinnvolle Arbeitsplätze. Die gebrauchte Bekleidung wird in eigenen Geschäften oder an weiterverarbeitende Betriebe verkauft. Der Erlös kommt der Arbeit in Bethel zu Gute. Die Linner Kleiderbörse unterstützt den fairen Kreislauf in Bethel und bekommt dafür ein kleines Entgeld, das in die Seniorenarbeit des "Em Cavenn" fließt.