Erstkommunion 2022

Liebe Familien, liebe Kinder!

Wenn genügend Eltern bei der Vorbereitung mitmachen, können wir in unserer Gemeinde St. Nikolaus drei verschiedene  Modelle anbieten:

Logo Erstkommunion (c) Ursula Harper, St. Benno Verlag
  • an 4 Gruppennachmittagen ab Februar 2022 mit ca. 24 Kindern

(Erstkommunion am 14./15. Mai 2022)

  • oder in wöchentlichen Gruppenstunden ab Dezember 2021

in Kleingruppen mit je ca. 6-8 Kindern (Erstkommunion am 21./22. Mai 2022)

  • oder in einem Intensivkurs in der ersten Sommerferienwoche 2022

(Erstkommunion am 2. Juli 2022)

Alle Informationen rund um die Erstkommunion und die Vorbereitungszeit erhalten Sie an einem der drei Elternabende. Bitte melden Sie sich bei Interesse für einen Termin an. Eine Anmeldung ist aufgrund aktuellen Situation erforderlich. Ebenfalls gilt für die Präsenz-Termine bei einer Inzidenz über 35: Geimpft, Genesen oder Getestet (3 G).

 

Elternabend: jeweils um 20.00 Uhr – mit Anmeldung per Mail, Telefon oder schriftlich 

bei Gunda Hagens: gunda.hagens@bistum-aachen.de; 02151-5319846, Oberstraße 10, 47829 KR

  1. Montag          04.10.2021, Pfarrheim St. Margareta, Rheinbabenstr. 131, 47809 Krefeld-Linn
  2. Dienstag        05.10.2021, Pfarrzentrum St. Nikolaus, Oberstraße 10, 47829 Krefeld-Uerdingen
  3. Mittwoch       06.10.2021, ONLINE: (hier Anmeldung nur per Mail möglich!)

 

Anmeldungen zur Erstkommunionvorbereitung sind nach den Elternabenden ab Anfang November möglich.

  • Dienstag, 02.11.             15:00 - 17:30 Uhr in St. Paul
  • Donnerstag, 04.11.       14:00 – 18:00 Uhr in Maria Himmelfahrt,
                                               Nur feste Termine, die am Elternabend vergeben werden.
  • Freitag, 05.11.                16:00 - 18:00 Uhr in St. Peter
  • Samstag, 06.11.             11:00 – 13:00 Uhr in St. Heinrich,  feste Termine

 

Jedes Jahr sind wir darauf angewiesen, dass Sie sich bei der Vorbereitung beteiligen und die Kinder in dieser Zeit unterstützen. Wir können die kindgerechte Vorbereitung in diesen drei Modellen nur gewährleisten, wenn Mütter oder Väter von Ihnen auch bei der inhaltlichen Gestaltung in überschaubarer Form (Gruppennachmittage/Intensivkurs), in der Gruppenleitung (Kleingruppen) oder bei der Verpflegung der Kinder mitmachen. Nähere Informationen gibt es beim Elternabend. Sie können uns aber gerne auch im Vorfeld ansprechen.